Header-Menu
blockHeaderEditIcon
Andalusier-Trail

Der Andalusier-Trail – Wanderreiten in Natur und mit Kultur!

1. Tag: Beginn unseres Wanderrittes mit dem Proberitt

Anreise bis 12:00 Uhr, nach einem Imbiss im Hotel Wutzler und einem Kennenlernen Ihres Reitführers fahren wir zur Pferderanch Andalusia. Bei einem anschließendem Einführungsritt machen Sie sich mit den Pferden und der spanischen Reitweise vertraut. Wir reiten in Richtung Weidatalsperre und kreuzen den schönen Mortelgrund. Dabei durchqueren wir kleine Bäche.

2. Tag: Landschaftsschutzgebiet "Wolche"

Heute geht es durch das Landschaftsschutzgebiet Wolche- Natur pur mit einer vielfältigen Pflanzen und Vogelwelt, weiter in das Land der tausend Teiche zu unserem Ziel Plothen.Hier sind fast 1000 Teiche, ca. 40 % aller Thüringer Teiche, aus dem Mittelalter von Mönchen angelegt. Sie sind Heimat für geschützte Vögel, wie Haubentaucher, Kiebitz, Blesshuhn, Bekasinne, Fischadler, Milan und viele andere. Auch für Zugvögel ist dieses Gebiet ein international bedeutender Rastplatz. Im Dickicht der bedrohten Pflanzenarten gibt es unzählige Lurche und Insekten. 

3. Tag: Thüringer Schiefergebirge in das Saaletal

Über verschwiegene Waldpfade reiten wir durch einen Teil des Naturparkes Thüringer Schiefergebirge in das Saaleltal.Interessante landschaftliche Kontraste bilden die weiten lichten Hochflächen mit herrlichen Aussichtspunkten und die engen Täler in mitten steiler bewaldeter Berge. Auf unserem Weg kommen wir auch zur kleinsten Kapelle Deutschlands, nach Dörflas. Dort machen wir eine kleine Pause zum Besichtigen. Entlang der Saale, die sich wie ein blaues Band um die Berge windet, geht es durch den Plothentalgrund zum Schlemmerpicknick unserer Picknickfee Ulrike. Nach unserer Rast reiten wir über Berg und Tal zurück zu unserer Unterkunft. 

4.Tag: Im Land der 1.000 Teiche

Wasser soweit das Auge reicht, verspricht unsere heutige Tour im Land der Tausend Seen. Die jetzt noch 600 Teiche wurden im 11./12. Jahrhundert von Mönchen zum Zwecke der Fischzucht angelegt. Sie sind mit einem Grabensystem verbunden und werden nicht mit Quellwasser, sondern durch Niederschläge gespeist, daher der Name "Himmelsteiche". Eines der größten Seen ist der Hausteich mit 32 Hektar, der in der Seenlandschaft mit einer Größe von 72 km², liegt.
 

5. Tag: Zurück nach Hause durch das Thüringer Vogtland

Rückritt durch Wälder und über Wiesen, Mittags ein idyllisches Abschlußpicknick und
am späten Nachmittag sind wir zurück auf der Ranch.

6. Tag: Abreise

Abreise aus dem Hotel bis 10:00 Uhr


6 Tage/ 5 Reittage Proberitt ca. 3 Std.   4x ca. 4-6 Std.
 

Termine   2020 Andalusier-Trail (5-Tagesritt)

Zeitraum: vom 04.05.2020 bis 24.10.2020

Mai / Juni 2020freie Plätze
04.05. - 09.05.20206
25.05. - 30.05.20205
15.06.- 20.06.20206

 
 Juli / August 2020    freie Plätze
13.07. - 18.07.20204
27.07. - 01.08.20206
24.08. - 29.08.20206

 
Sept. / Okt. 2020freie Plätze
07.09. - 12.09.20201
21.09. - 26.09.20206
19.10.- 24.10.20206

Preise 2020 Andalusier Trail (5-Tagesritt)

Preis pro Pers: 1.080,-€ für Termine 2020
Einzelzimmerzuschlag 115,-€

 

Preisliste Komplettangebot 2020

Reittour- / TrailangebotPreis p. P. in Euro
Andalusier- Trail 20201.080,00 € / VP / EZ + 115,00 €
Trail zu den Himmelsteichen 2020735,00 € / VP / EZ + 69,00 €
Weidatal- Sternritte 2020719,00 € / VP / EZ + 69,00 €
Vogtlandsternritte 2020455,00 € / VP / EZ + 46,00 €
Vogtlandwinterritte 2019/2020350,00 € / FR / EZ + 46,00 €
Ostersternritte 2020699,00 € / VP / EZ + 69,00 €
Zusatznacht / Frühstück (vor und nach den Trails)50,00 € / EZ + 23,00 €
Nichtreiter / Tag mit HP72,00 € / EZ + 23,00 €
2 - Tagesritt329,00 € / VP / EZ + 21,00 €
1 - Tagesritt mit Picknick99,00 €
zweistündiger Geländeritt (nach Absprache auch länger)60,00 €

Footeranschrift1
blockHeaderEditIcon
Pferderanch Andalusia e.K.
Wiebelsdorf 16
07955 Auma-Weidatal
Footeranschrift2
blockHeaderEditIcon
Telefon:+49 (0)3 66 26 - 31 39 0
Mobil:+49 (0)163-9840641
E-Mail:info@pferderanch-andalusia.de
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*